KFZ Versicherungstarife im Internet vergleichen

Die Autoversicherung zählt schon alleine deshalb zu den am häufigsten genutzten Versicherungen, weil zumindest die Kfz-Haftpflichtversicherung eine Pflichtversicherung ist, die jeder Kfz-Halter haben muss. Darüber hinaus versichern sich auch noch viele Autofahrer mit einer Teil- oder Vollkaskoversicherung. Die Kfz-Haftpflichtversicherung hat die Aufgabe, immer dann einen Schaden zu regulieren, wenn dieser vom Versicherten schuldhaft mit dem versicherten Fahrzeug verursacht worden ist. Vorher prüft der Versicherer aber natürlich, ob die Ansprüche des Geschädigten auch berechtigt sind. Im Gegensatz zur Kfz-Haftpflichtversicherung regulieren Voll- und Teilkaskoversicherung ausschließlich Schäden am Fahrzeug des Versicherten und nicht an fremden Fahrzeugen. Zumindest eine Teilkaskoversicherung sollte man besitzen, falls das zu versichernden Fahrzeug noch einen gewissen Wert hat.

Vollkasko- oder Teilkaskoversicherung?

Viele Versicherte stehen bei der Kaskoversicherung vor der Frage, ob man sich für eine Vollkasko- oder für eine Teilkaskoversicherung entscheiden soll. Um diese Entscheidung auf einer vernünftigen Basis treffen zu können, muss man natürlich zunächst einmal die Leistungsunterschiede zwischen beiden Varianten kennen. Jede Vollkaskoversicherung beinhaltet zwar den Teilkasko-Schutz, jedoch bietet der Vollkasko-Schutz darüber hinaus noch in weiteren Schadensfällen bzw. bei weiteren Schadensursachen eine Schadensregulierung an. So zahlt die Vollkaskoversicherung im Gegensatz zur Teilkasko auch bei Schäden, die der Versicherte schuldhaft am eigenen Fahrzeug, meistens im Rahmen eines Unfalls, verursacht hat. Ebenfalls reguliert werden Schäden durch Vandalismus oder bei Fahrerflucht, falls der Flüchtige nicht ausfindig gemacht werden kann.

Einen Autoversicherungsvergleich durchführen

Aufgrund der preislichen Unterschiede zwischen den Versicherern, die es sowohl im Bereich der Kfz-Haftpflichtversicherung als auch bei Teil- und Vollkaskoversicherung gibt, sollte man stets einen Versicherungsvergleich durchführen, bevor man die Autoversicherung wechselt oder erstmalig in Anspruch nimmt. Im Internet können solche Vergleiche einfach, schnell und meistens kostenlos durchgeführt werden. Zu empfehlen ist zum Beispiel ein Autoversicherungsvergleich auf Toptarif.de, einem Vergleichsportal im Internet. Neben vielen Produkten aus dem Bereich Strom & Gas, Kredite, Geldanlagen und Internet kann man hier kostenlos auch verschiedene Versicherungen vergleichen, darunter auch die Autoversicherungen. Dazu muss man lediglich einige Angaben wie Ortskennzeichen, Herstellernummer und Typschlüsselnummer (dem Kfz-Schein zu entnehmen) machen, und als Ergebnis erhält man die Angebote von verschiedenen Versicherern in der Übersicht.

Dieser Beitrag wurde unter KFZ, Versicherungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.